logo



altstadt

Tel.  +49 (0) 571 / 730 721 400        •         Fax.  +49 (0) 571 / 730 721 409        •         Mobil  +49 (0) 176 / 24 84 99 69



Ordnungswidrigkeitenrecht, Bußgeld

Wir vertreten Sie in sämtlichen Ordnungswidrigkeitsverfahren:

u.a.

  • Geschwindigkeitsüberschreitungen
  • Abstandsverstö▀e
  • Alkoholfahrten
  • Entzug der Fahrerlaubnis
  • Fahrverbot
  • Probezeit, Nachschulung und MPU
  • Rotlichtversto▀

Das Ordnungswidrigkeitsverfahren beginnt mit der Anhörung zu einem behaupteten Verkehrsversto▀; ist die Identität des Fahrers der Bu▀geldstelle bekannt, mit einem Bu▀geldbescheid. In beiden Fällen sollten Sie sofort einen im Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwalt einschalten.

Nicht selten sind Radarmessungen zur Geschwindigkeitsermittlung unverwertbar, da die Messgeräte nicht geeicht worden sind und/oder der Messbeamte die Geräte nicht ordnungsgemä▀ aufgebaut bzw. verwendet hat. Wir arbeiten in diesem Bereich sehr erfolgreich mit Spezialisten zusammen, die das erforderliche gutachterliche Wissen innehaben.



Ihr Weg zu Ihrem Recht!

Altstadtkanzlei Papassimos · Brüderstraße 4 · 32423 Minden

www.kanzlei-papassimos.de